view · edit · sidebar · upload · print · history

Styluebige (Exercices de style)

von Raimond Quenau de l'Acadmie Goncourt. Uberstzt auf Zrichdeutsch und von Paris nach Zrich verlegt von Felix E. Wyss.

Vergleiche auch Rezension

Notize

... Zwoo Stounde speuhter triff i-ch en vor em Kafi _Mandaryn_ bim Baanhoof Stadelhofe. Zme mit eme Kolg wo-n em sit: _Sttsch der en zoustzliche Chnopf a dyn Uberwourf mache laa._ Er zigt em woo (bim Ouhsschnitt) ound wge waas.

Gghpet

... Also ! warhaftig ! nni ! Daa tuusch i mi neud! Daas isch en doch ! Dte ! Bim Kafi Mandaryn ! Vor em Baanhoof Stadelhofe ! Wo hy-n ound hr ggwagglet ! Mit na eme Gi ! Ound was verzllt em de-r ander ? Dass er na en Chnopf stt anetou ! Jawaas ! En Chnopf a syn Uberwourf ! A syn Uberwourf !

Anglizisme

... Zou-n ere lit awer tou-n en egn sy; er wookt eup and dawn vor de Stdelhowve Stischen. _

Eine einfache Geschichte wird hundert mal verschieden erzhlt, von Pedanten, Schreckhaften, bermtigen, Ounterwrfigen, aus verschiedenen solzialen, polititschen und weltanschaulichen Ecken und Schichten, in den manngifaltigsten Wortspielereien und Sinnverdrehungen, bald prosaisch, bald poetisch und immer vergnglich. Zu beziehen bei pro zurituutsch fr Fr. 7.50 excl. Versandspesen.

view · edit · sidebar · upload · print · history
Page last modified on 12.06.2020 09:04 Uhr